Deftige Erbsen-Quiche

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Feines Zwiebel-Geschnetzeltes

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Schließen X

Deftige Erbsen-Quiche

Zutaten (für 6 Personen)

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • Salz


Für die Füllung:

  • 1 Dose Sonnen Bassermann Mein Erbsentopf (800 g)
  • 3 Eier
  • 200 g Crème Fraîche
  • Pfeffer
  • Muskat

Zubereitung

Mehl, Butter, Ei, Milch und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verkneten und kalt stellen. Teig ausrollen und eine Quicheform (alternativ eine Springform) damit auslegen. Mein Erbsentopf darauf verteilen. Eier und Crème Fraîche verrühren und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Über die Quiche gießen und im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze: 200 Grad) ca. 30-35 Minuten backen.

Schließen X

Feines Zwiebel-Geschnetzeltes

Zutaten (für 4 Personen)

  • 500 g Schweinefilet
  • 250 g Champignons
  • 2 EL Speiseöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Dose Sonnen Bassermann Meine Zwiebelsuppe (390 ml)
  • 200 g Schmand
  • Thymian
  • heller Saucenbinder

Zubereitung

Schweinefilet in Streifen und Champignons in Scheiben schneiden. Beides in heißem Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Meine Zwiebelsuppe dazugeben und Schmand einrühren. Das Geschnetzelte ca. 10 Minuten garen, mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken und nach Wunsch mit etwas Saucenbinder andicken. Dazu passen Nudeln oder Reis.

Herzhafter Bauern-Schmaus

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Kerniger Apfel-Crumble

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Schließen X

Herzhafter Bauern-Schmaus

Zutaten (für 4 Personen)

  • 4 Mettwürstchen
  • 2 EL Speiseöl
  • 1 Dose Sonnen Bassermann Mein Kartoffeltopf (800 g)
  • 2 rote Paprika
  • 2 Zucchini
  • Salz 
  • Pfeffer
  • 200 ml Sahne
  • 3 Eier
  • 100 g geriebener Gouda

Zubereitung

Mettwürstchen in Scheiben schneiden und in heißem Öl anbraten. Mit Mein Kartoffeltopf vermischen und in eine Auflaufform geben. Paprika in grobe Würfel, Zucchini in Scheiben schneiden und im Bratensatz ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Kartoffeltopf verteilen. Sahne und Eier verrühren, mit Salz und Pfeffer pikant würzen und auf dem Auflauf verteilen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze: 180 Grad) ca. 30-40 Minuten backen.

Schließen X

Kerniger Apfel-Crumble

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 Glas Sonnen Bassermann Mein Apfelmus (720 g)
  • 3 säuerliche Äpfel
  • 3 EL Rosinen
  • etwas Zitronensaft
  • 100 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 75 g Haferflocken
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • ½ TL Zimt
  • Puderzucker

Zubereitung

Mein Apfelmus in eine Auflauf- oder Tarteform geben und glatt streichen. Äpfel schälen, in dünne Spalten schneiden, mit Zitronensaft vermischen und mit den Rosinen auf dem Apfelmus verteilen. Butter schmelzen, mit Mehl, Haferflocken, Zucker, Vanillezucker und Zimt zu Streuseln verkneten und auf die Äpfel geben. Im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze: 200 Grad) ca. 25-30 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Mexikanischer Feuertopf

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Pilzrisotto mit Rindfleisch

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Schließen X

Mexikanischer Feuertopf

Zutaten (für 3-4 Personen)

  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 EL Speiseöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilipulver
  • 250 g Champignons
  • 1 Dose Sonnen Bassermann Mein Mexikanischer Bohnentopf (800 g)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne

Zubereitung

Hackfleisch in heißem Öl krümelig braten. Zwiebel und Knoblauch würfeln, untermischen und mitbraten. Hackfleisch kräftig mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Champignons in Scheiben schneiden, untermischen und Mein Mexikanischer Bohnentopf dazugeben. Brühe und Sahne angießen und alles einmal aufkochen. Mit den Gewürzen abschmecken und servieren.

Schließen X

Pilzrisotto mit Rindfleisch

Zutaten (für 2 Personen)

  • 1 Glas Sonnen Bassermann Meine Rinder-Kraftbrühe (350 ml)
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 150 g Risotto-Reis
  • 100 ml Weißwein
  • 250 g Champignons
  • 3 EL Parmesan
  • 1 EL Crème Fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Schnittlauchringe

Zubereitung

Meine Rinder-Kraftbrühe erhitzen. Zwiebel würfeln und in heißer Butter glasig dünsten. Risotto-Reis dazugeben und kurz anrösten. Mit Weißwein ablöschen und nach und nach die Rinder-Kraftbrühe angießen. Champignons in Scheiben schneiden und untermischen. Wenn alle Flüssigkeit verbraucht ist, sollte das Risotto weich aber bissfest sein. Ggfs. noch etwas Wasser zugeben. Parmesan und Crème Fraîche unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schnittlauchringen bestreut servieren.

Rahmbohnen mit Bratwurst

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Sauerkrautauflauf mit Kasseler

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Schließen X

Rahmbohnen mit Bratwurst

Zutaten (für 3 Personen)

  • 1 Dose Sonnen Bassermann Mein Grüne Bohnentopf (800 g)
  • 100 g Crème Fraîche
  • 1 TL Dijon Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • heller Saucenbinder
  • 3 frische Bratwürstchen
  • 2 EL Speiseöl

Zubereitung

Mein Grüne Bohnentopf erhitzen und Crème Fraîche und Senf unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit Saucenbinder andicken. Bratwürstchen in heißem Öl knusprig braten und mit den Rahmbohnen servieren.

Schließen X

Sauerkrautauflauf mit Kasseler

Zutaten (für 2 Personen)

  • 1 Dose Sonnen Bassermann Mein Graupentopf (800 g)
  • 400 g Sauerkraut
  • 2 EL Schmand
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 dünne Scheiben Kasseler (ohne Knochen)
  • 50 g geriebener Gouda

Zubereitung

Mein Graupentopf erhitzen, Sauerkraut untermischen und ca. 10 Minuten garen. Schmand dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kasseler in eine Auflaufform legen, mit Graupen-Sauerkraut-Mischung bedecken und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze: 200 Grad) ca. 15-20 Minuten garen. Dazu schmeckt frisches Baguette.

Schnelle Gulaschpfanne

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Ungarische Wurstpfanne

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Schließen X

Schnelle Gulaschpfanne

Zutaten (für 2 Personen)

  • 250 g frische Spätzle (Kühltheke)
  • 250 g Buttergemüse (TK)
  • 1 Dose Sonnen Bassermann Meine Gulaschsuppe Wiener Art (395 ml)
  • 100 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • dunkler Saucenbinder

Zubereitung

Spätzle und Buttergemüse mit 100 ml Wasser in eine Pfanne geben und erhitzen. Meine Gulaschsuppe Wiener Art und Sahne hinzugeben und bei geschlossenem Deckel ca. 5-10 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver pikant abschmecken und nach Belieben mit etwas Saucenbinder andicken.

Schließen X

Ungarische Wurstpfanne

Zutaten (für 2 Personen)

  • 4 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 2 Mettwürstchen
  • 2 EL Speiseöl
  • 1 Dose Sonnen Bassermann Meine Herzhafte Gulaschsuppe Ungarische Art (400 ml)
  • 2 EL Schmand
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Zubereitung

Kartoffeln und Zwiebel schälen und mit Paprika in Würfel schneiden. Mettwürstchen in Scheiben schneiden und alles in heißem Öl ca. 5-10 Minuten anbraten. Meine Herzhafte Gulaschsuppe Ungarische Art dazugeben und die Wurstpfanne ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel garen. Schmand untermischen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig abschmecken.

Aromatisches Möhren-Curry

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Asiatischer Reistopf mit Hühnerfleisch

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Schließen X

Aromatisches Möhren-Curry

Zutaten (für 3-4 Personen)

  • 400 g Putenbrust
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Speiseöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 ml Kokosmilch
  • 2 EL rote Currypaste (Fertigprodukt)
  • 1 Dose Sonnen Bassermann Mein Möhrentopf (800 g)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • Currypulver
  • heller Saucenbinder

Zubereitung

Putenbrust in kleine Würfel schneiden, Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Alles in heißem Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Kokosmilch dazugeben und Currypaste einrühren. Mein Möhrentopf untermischen. Frühlingszwiebeln in grobe Ringe schneiden, dazugeben und alles einmal aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken, nach Wunsch mit Saucenbinder andicken und servieren. Dazu schmeckt Baguette oder Reis.

Schließen X

Asiatischer Reistopf mit Hühnerfleisch

Zutaten (für 2 Personen)

  • 450 g Asia-Gemüse (TK)
  • 2 EL Speiseöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose Sonnen Bassermann Mein Reistopf mit Hühnerfleisch (800 g)
  • Sojasauce
  • Sambal Oelek
  • dunkler Saucenbinder

Zubereitung

Asia-Gemüse in heißem Öl anbraten, Knoblauchzehe abziehen, pressen und untermischen. Mein Reistopf mit Hühnerfleisch dazugeben, umrühren und erhitzen. Mit Sojasauce und Sambal Oelek abschmecken, nach Geschmack mit etwas Saucenbinder andicken und servieren.

Cremige Geflügel-Tagliatelle

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Cremiges Frikassee mit Fleischbällchen

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Schließen X

Cremige Geflügel-Tagliatelle

Zutaten (für 3 Personen)

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Speiseöl
  • Salz 
  • Pfeffer
  • 1 Dose Sonnen Bassermann Mein Hühner-Nudeltopf (800 g)
  • 100 g Erbsen (TK)
  • 400 g frische grüne Tagliatelle (Kühltheke)
  • 100 g Sahne
  • 100 g Sahne Schmelzkäse
  • heller Saucenbinder

Zubereitung

Hähnchenbrustfilets und Zwiebel würfeln und beides in heißem Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und Mein Hühner-Nudeltopf und Erbsen dazugeben. Tagliatelle untermischen und ca. 10 Minuten garen. Sahne und Schmelzkäse unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken, mit Saucenbinder andicken und servieren.

Schließen X

Cremiges Frikassee mit Fleischbällchen

Zutaten (für 2 Personen)

  • 1 Zwiebel
  • 250 g Champignons
  • 2 EL Speiseöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Mehl
  • 1 kleines Glas Spargelstücke
  • 1 Dose Sonnen Bassermann Mein Reistopf mit Fleischbällchen (800 g)
  • 2 EL Crème Fraîche
  • heller Saucenbinder
  • Sojasauce

Zubereitung

Zwiebel in kleine Würfel, Champignons in Scheiben schneiden. Beides in heißem Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Mehl bestäuben und anrösten. Spargelstücke abtropfen lassen und mit Mein Reistopf mit Fleischbällchen untermischen. Alles einmal aufkochen lassen, Crème Fraîche unterrühren und mit Saucenbinder andicken. Mit Sojasauce abschmecken und servieren.

Feiner Rahmwirsing mit Kasselerwürfeln

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Frühlings-Couscous

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Schließen X

Feiner Rahmwirsing mit Kasselerwürfeln

Zutaten (für 3-4 Personen)

  • 4 Scheiben Kasseler (ohne Knochen)
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Speiseöl
  • 1 Dose Sonnen Bassermann Mein Wirsingtopf (800 g)
  • 150 g Crème Fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • heller Saucenbinder

Zubereitung

Kasseler und Zwiebel in Würfel schneiden und in heißem Öl anbraten. Mein Wirsingtopf dazugeben und Crème Fraîche unterrühren. Alles einmal aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Nach Belieben mit Saucenbinder andicken.

Schließen X

Frühlings-Couscous

Zutaten (für 3-4 Personen)

  • 1 Dose Sonnen Bassermann Mein Frühlingstopf (800 g)
  • 300 g Couscous
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 2 EL Schnittlauchringe
  • Salz
  • Sambal Oelek
  • 4 EL Joghurt

Zubereitung

Mein Frühlingstopf erhitzen und Couscous einrühren. Abgedeckt quellen lassen, bis alle Flüssigkeit aufgesogen ist. Tomaten vierteln und mit den Schnittlauchringen untermischen. Mit Salz und Sambal Oelek pikant abschmecken und jeweils mit einem Esslöffel Joghurt servieren.

Geflügel-Gemüse-Eintopf

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Hähnchenbrustfilets mit Spargelhaube

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Schließen X

Geflügel-Gemüse-Eintopf

Zutaten (für 2-3 Personen)

  • 1 Glas Sonnen Bassermann Meine Hühner-Kraftbrühe (350 ml)
  • 400 g Suppengemüse (TK)
  • 2 Eier
  • 50 g Suppennudeln
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Pfeffer
  • Sojasauce

Zubereitung

Meine Hühner-Kraftbrühe und die dreifache Menge Wasser in einen Topf geben und das Suppengemüse hinzufügen. Suppe aufkochen und das Gemüse garen. Eier verquirlen, in die heiße Suppe laufen lassen und dabei leicht umrühren. Suppennudeln untermischen und gar ziehen lassen. Petersilie untermischen und mit Pfeffer und Sojasauce abschmecken.

Schließen X

Hähnchenbrustfilets mit Spargelhaube

Zutaten (für 4 Personen)

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Scheiben Bacon
  • 2 EL Speiseöl
  • 1 Dose Sonnen Bassermann Meine Spargel Cremesuppe (390 ml)
  • 200 g Sahne Schmelzkäse
  • Currypulver
  • heller Saucenbinder
  • 1 Glas Spargel
  • 50 g geriebener Gouda

Zubereitung

Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen und mit je 2 Scheiben Bacon umwickeln. In heißem Öl braten und in eine Auflaufform legen. Meine Spargel Cremesuppe in die Pfanne gießen, Schmelzkäse unterrühren und einmal aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken und mit Saucenbinder andicken. Spargel sehr gut abtropfen lassen, auf die Hähnchenbrustfilets legen und mit der Sauce übergießen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze: 200 Grad) ca. 15 Minuten überbacken. Dazu schmecken Kartoffeln.

Nudelauflauf mit Hackbällchen

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Spätzle-Pfanne in Pfifferlingrahm

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Schließen X

Nudelauflauf mit Hackbällchen

Zutaten (für 2 Personen)

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 2 EL Senf
  • 3 EL Paniermehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 1 Dose Sonnen Bassermann Mein Tomaten-Nudel-Topf (800 g)
  • 1 Kugel Mozzarella

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und mit Hackfleisch, Ei, Senf und Paniermehl vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen und zu kleinen Bällchen formen. Hackbällchen in eine Auflaufform setzen und im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze: 200 Grad) ca. 25 Minuten garen. Mein Tomaten-Nudel-Topf über die Hackbällchen gießen und abgedeckt ca. 15 Minuten im Backofen erhitzen. Dabei gelegentlich umrühren. Mozzarella in Scheiben schneiden, auf dem Auflauf verteilen und schmelzen lassen. Dazu schmeckt frisches Baguette.

Schließen X

Spätzle-Pfanne in Pfifferlingrahm

Zutaten (für 2 Personen)

  • 1 Zwiebel
  • 150 g magere Speckwürfel
  • 2 EL Speiseöl
  • 250 g Champignons (oder Pfifferlinge)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Dose Sonnen Bassermann Meine Pfifferling Cremesuppe (390 ml)
  • 400 g frische Spätzle (Kühltheke)
  • 1 EL gehackte Petersilie (TK)
  • heller Saucenbinder

Zubereitung

Zwiebel in Würfel schneiden und mit den Speckwürfeln in heißem Öl anbraten. Champignons in Scheiben schneiden, dazugeben und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Meine Pfifferling Cremesuppe unterrühren, Spätzle untermischen und alles bei geschlossenem Deckel ca. 10-15 Minuten garen. Petersilie untermischen, nach Belieben mit Saucenbinder andicken und servieren.

Speckpfannkuchen mit Linsenfüllung

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Tomaten-Reis-Topf mit Schafskäse

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Schließen X

Speckpfannkuchen mit Linsenfüllung

Zutaten (für 3 Personen)

  • 300 g Mehl
  • 3 Eier
  • 400 ml Milch
  • 100 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser
  • Salz
  • 1 Dose Sonnen Bassermann Mein Linsentopf (800 g)
  • 2 Tomaten
  • dunkler Saucenbinder
  • 3 EL Speiseöl
  • 12 Scheiben Bacon
  • 3 EL Kräuter Crème Fraîche

Zubereitung

Mehl, Eier, Milch, Wasser und eine Prise Salz verrühren und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Mein Linsentopf erhitzen, Tomaten würfeln, unterrühren und alles einmal aufkochen. Mit Saucenbinder andicken und warm halten. Einen Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, 4 Scheiben Bacon hineinlegen und mit einem Drittel des Teiges begießen. Einen Pfannkuchen ausbacken und dies zwei weitere Male wiederholen. Die drei Pfannkuchen mit den Linsen füllen, jeweils einen Teelöffel Kräuter Crème Fraîche obenauf geben und servieren.

Schließen X

Tomaten-Reis-Topf mit Schafskäse

Zutaten (für 2 Personen)

  • 125 g Reis
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 rote Chilischote
  • 2 EL Speiseöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1 Dose Sonnen Bassermann Meine Tomaten Cremesuppe (400 ml)
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Thymian
  • 100 g Schafskäse

Zubereitung

Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zwiebel und Paprika in feine Würfel und Chilischote in Ringe schneiden. Alles in heißem Öl anbraten, Knoblauch pressen und mit dem abgetropften Mais dazugeben. Meine Tomaten Cremesuppe und den Reis unterrühren und alles erhitzen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Thymian abschmecken. Schafskäse würfeln, untermischen und servieren.

Überbackener Spargel in feiner Broccolisauce

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Würzige Bihun-Pfanne

Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

Schließen X

Überbackener Spargel in feiner Broccolisauce

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 kg weißer Spargel
  • Salz
  • Zucker
  • 1 Dose Sonnen Bassermann Meine Broccoli Cremesuppe (390 ml)
  • 200 g gekochter Schinken
  • 200 g Sahne Schmelzkäse
  • Pfeffer
  • Muskat
  • heller Saucenbinder
  • 50 g geriebener Käse

Zubereitung

Spargel schälen und in kochendem Salzwasser mit einer Prise Zucker bissfest garen. Spargel sehr gut abtropfen lassen und in eine Auflaufform geben. Meine Broccoli Cremesuppe erhitzen, gekochten Schinken in Würfel schneiden und zusammen mit dem Schmelzkäse untermischen. Alles aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Falls die Sauce zu flüssig ist, mit etwas Saucenbinder andicken, über den Spargel geben und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze: 200 Grad) ca. 15 Minuten überbacken und servieren. Dazu schmecken junge Kartoffeln.

Schließen X

Würzige Bihun-Pfanne

Zutaten (für 3 Personen)

  • 400 g Putenbrust
  • 250 g Asia-Gemüse (TK)
  • 2 EL Speiseöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose Sonnen Bassermann Meine Bihun Suppe (390ml)
  • 400 g frische Tagliatelle (Kühltheke)
  • Sojasauce
  • Sambal Oelek
  • dunkler Saucenbinder

Zubereitung

Putenbrust in Streifen schneiden und mit Asia-Gemüse in heißem Öl anbraten. Knoblauchzehe abziehen, pressen und untermischen. Meine Bihun Suppe dazugeben, umrühren und erhitzen. Tagliatelle untermischen und garen, mit Sojasauce und Sambal Oelek würzig abschmecken. Nach Geschmack mit etwas Saucenbinder andicken und servieren.